20.09.2014

10 mal 10 hoch 10 malen
"Das wahre Wesen der Welt: Wandel"
Work in Progress
je 10 x 10 cm
Öl auf Nessel



















16.02.2014


Beeing in the world

"Was die Welt zusammenhält"
Klebstoff und Farbe, ca. 2,5 x 2,5 x 2 cm

Weben, wirken, Waben bauen... .
Erfinden wir ein neues Wort für das Gewese in der Welt:
"Beeing" mit zwei e, abgeleitet von "to be"= "sein, existieren" und dem Substantiv "bee", ebenfalls englisch, für "Biene".
"Beeing" also, als neologismus, meint damit viel mehr als das bloße Da-sein in der Welt:
Soll es stehen für das produktive, wirkende Leben, das Sammeln, das Ordnen, das Verwandeln.
Man merkt´s am Superorganismus Bien, der von einem Geist durchdrungen ist:
Geist verändert Materie.
Dichter und Denker, eingedeckelt.
In dem Fall war´s Charles Darwin.
Portraits, Öl auf Nessel in Honig, Gläser ca.14cm

Biene, 2014, Öl und Wachs auf Nessel, ca. 30 x 40 cm
Bei mir ist schon mal der Frühling ausgebrochen... .

Hier mal was Älteres von 1998 zum Thema Sammeln, Ordnen usw.
Verschiedene Materialien auf Papier.